Chania, Kreta

Reisetipps + Bilder von Chania auf Kreta

73

Chania

Nutzen Sie auch Bilder Chania, unseren Stadtplan Chania sowie Hotels nahe Chania.

Chania Bildansicht Attraktion

Blick zum Leuchtturm von Chania

 Bild Sehenswürdigkeit

Chania war einst die kretische Hauptstadt

Chania Ansicht Reiseführer

Pferdekutsche im Hafen von Chania

Chania ist mit um die 60.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt auf Kreta und der bedeutendste Ort im Westen der Insel. In den Jahren von 1851 bis 1971 war Chania sogar die Hauptstadt von Kreta. Im Gegensatz zur jetzigen Hauptstadt Iraklio  1  ist Chania recht grün und verfügt außerdem über einen sehr schönen Naturhafen in der Souda-Bucht. Und nicht nur die Landschaft ist ansprechend: in Chania findet man die meisten gut erhaltenen venezianischen und byzantinischen Bauwerke auf der Insel.

Chania wurde um 3400 v. Chr. zum ersten Mal besiedelt und gehört somit zu den ältesten, ununterbrochen bewohnten Städten der Welt. Zu minoischer Zeit hieß die Siedlung Kydonia und war ein wichtiges Handelszentrum. Spuren der nachfolgenden römischen Besatzungszeit sind in Chania jedoch heute nicht mehr zu finden. Im 13. Jahrhundert wurde die Stadt von den Venezianern übernommen und in "La Canea" umbenannt. Die Blütezeit erreichte Chania im 16. und 17. Jahrhundert, was man auch heute noch am Stadtbild mit zahlreichen Häusern aus dieser Epoche nachvollziehen kann. Wichtige wirtschaftliche Faktoren sind in Chania zum einen der in der Nähe gelegene Flughafen und zum anderen der Hafen 75 in der Souda-Bucht. Chania eignet sich besonders als Basisstation für Besucher, die den westlichen und südwestlichen Teil von Kreta erkunden wollen.

 Foto Sehenswürdigkeit

Chania wurde um 3400 v. Chr. erstmals besiedelt

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Gut erhalten antike Bauwerke in Chania

 Impressionen Reiseführer

Tavernen laden zum Entspannen ein

Gesamtbewertung Chania

Durch die separaten Einzelbewertungen über diese Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 34 Bewertungen zu Chania:
78%
74

Altstadt von Chania

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Chania Altstadt, den Stadtplan-Chania Altstadt sowie Hotels nahe Chania Altstadt.

 Impressionen von Citysam

Die Altstadt wurde zum historischen Baudenkmal erklärt

Während des Zweiten Weltkriegs und auch durch den nachfolgenden, leicht chaotischen Wiederaufbau wurden - vor allem in der Altstadt – viele historische Häuser zerstört. Im Jahr 1965 erklärte man die Teile Chanias, welche innerhalb der Stadtmauern liegen, zum historischen Baudenkmal. Sehenswert ist die Markthalle von Chania 73, die sich zwischen Alt- und Neustadt befindet. Hier herrscht zwischen der fantastischen Auswahl an kulinarischen Genüssen eine ganz besondere Atmosphäre, die fast wie auf einem türkischen Basar anmutet.

Zu empfehlen ist auch ein Besuch der Ledergasse Skridlof, die in unmittelbarer Nähe der Markthalle liegt. Hier kann man in unzähligen Geschäften verschiedenste, qualitativ hochwertige, Lederwaren kaufen. Auch sollte man sich die hübschen, teilweise aufwendig verzierten venezianischen Häuser nicht entgehen lassen – man findet sie in der Gegend rund um den Hafen 75. Einen Plan braucht man für die Erkundung dieser Patriziervillen nicht – am besten lässt man sich einfach treiben, dabei wird man so manches architektonische Highlight und einige schöne Fotomotive entdecken.

75

Chanias Hafen

Besuchen Sie auch Fotos Venezianischer Hafen Chania, unseren Stadtplan Venezianischer Hafen Chania und Hotels Nähe Venezianischer Hafen Chania.

Besonders hübsch ist der Venezianische Hafen mit seiner bunten und schönen Häuserkulisse. Hier steht auch die im Jahr 1645 errichtete türkische Moschee, das älteste türkische Gebäude auf Kreta. Außerdem befinden sich im Hafenbecken die Reste der Arsenali genannten venezianischen Werften sowie der elegante venezianische Leuchtturm.

An der Hafenpromenade, auf der sich Blumenverkäufer und Portraitmaler tummeln, reihen sich unzählige Tavernen aneinander – da fällt einem die Entscheidung schwer, in welcher der vielen Gaststätten man ein leckeres Fischgericht essen möchte. Vor allem abends herrscht in den unzähligen Bars und Discotheken am Venezianischen Hafen ein lebhaftes Treiben – Einheimische und Urlauber feiern ausgelassen zusammen. Wem nach einem Aufenthalt im atmosphärischen Hafens der Sinn nach Museen steht, der kann anschließend das nahgelegene Marine- oder das Byzantinische Museum besuchen.

Venezianischer Hafen Chania Impressionen von Citysam  auf Kreta

Nächtlicher Blick über den Hafen

 Bildansicht Attraktion  Im Hafen gibt es viele Tavernen

Im Hafen gibt es viele Tavernen

76

Archäologisches Museum

Nutzen Sie auch Fotos Archäologisches Museum Chania, unseren Stadtplan-Archäologisches Museum Chania oder Hotels nähe Archäologisches Museum Chania.

 Foto Attraktion

Im Archäologischen Museum von Chania

Das vergleichsweise kleine Archäologische Museum von Chania 73 liegt unter der Kuppel der restaurierten venezianischen Kirche San Francesco. Ausgestellt werden vorwiegend Fundstücke aus der Region, wozu Gegenstände wie Grabbeigaben, Vasen und Töpfe aus minoischer und mykenischer Zeit zählen. Besonders interessant ist ein Bodenmosaik aus der römischen Epoche, welches man im hinteren Teil des Archäologischen Museums bestaunen kann. Sehenswert ist auch der lauschige Garten des Ausstellungshauses, in welchem ein hübsches türkisches Brunnenhaus steht, das einst zu einer Moschee gehörte.
Wer sich dann noch das Byzantinische Museum anschauen möchte, der kann sich eine preisreduzierte Kombikarte für das Archäologische und das Byzantinische Museum kaufen.

77

Historisches Museum

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Historisches Museum Chania, den Stadtplan Historisches Museum Chania sowie Hotels Nähe Historisches Museum Chania.

Das Historische Museum von Chania 73 befindet sich in einer schönen neoklassizistischen Villa aus der Zeit um 1900 und bietet Informationen über die Geschichte dieser Region von Kreta. Die byzantinische, venezianische und die türkische Herrschaftszeit werden ausführlich beleuchtet. Zu den Ausstellungsstücken gehört unter anderem eine der bedeutendsten Dokumentensammlungen auf ganz Kreta. Außerdem findet der Besucher im Historischen Museum verschiedene geschichtliche Gegenstände wie Waffen und Rüstungen, aber auch Bilder und Ikonen. Das Gebäude dient zugleich auch als Stadtarchiv und ist deshalb nur teilweise zugänglich.

78

Byzantinisches Museum

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Byzantinisches Museum Chania, den Stadtplan Byzantinisches Museum Chania sowie Hotels nahe Byzantinisches Museum Chania.

Das Byzantinische Museum von Chania 73 befindet sich in einem ehemaligen Kloster westlich der Hafeneinfahrt. Zu sehen sind hier die byzantinische und die nachbyzantinische Sammlung, welche auf Fundstücken aus der Zeit zwischen den frühchristlichen Jahren bis zur osmanischen Herrschaft basiert. In der gotischen Kirche San Salvatore werden zudem beispielsweise Mosaike, Inschriften, Wandmalereien, Bilder und Münzen gezeigt.

79

Nautisches Museum

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Nautisches Museum Chania, unseren Stadtplan Nautisches Museum Chania sowie Hotels nahe Nautisches Museum Chania.

Westlich des Venezianischen Hafens von Chania 73 befindet sich das Nautische Museum, welches dem Besucher einen Einblick in die Geschichte der Seefahrt gewährt. Anhand von Schiffsmodellen und – armaturen, Dokumenten zur Seekriegsführung, Bildern und vom Meeresgrund geborgenen Objekten vermittelt des Nautische Museum die Entwicklung der Schifffahrt von der Antike bis heute. Ein Besuch des Ausstellungshauses lohnt sich besonders in der Sommer-Saison – dann finden Abends im Museumshof griechische Volkstänze statt.

 Bild Sehenswürdigkeit

Blick zum Leuchtturm

Nautisches Museum Chania Bildansicht Sehenswürdigkeit

Eingangsbere. des Nautischen Museums

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Eine Fresnel-Lins.

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Altes deutsches Radio

  • Das auch unter dem Namen Heraklion bekannte Iraklio liegt im Nordteil der I...
  • Palast von Knossos - Knossos liegt fünf Kilometer südöstlich von Iraklio und i...
  • Rethimnon, ein moderner und der mit 25.000 Einwohnern drittgrößte Ort Kreta...
  • Die Halbinsel Akrotiri, auf der sich ein Flug- und ein Fährhafen befinden,...

Stadtplan Chania

Chania Kreta Stadtplan

Augenblicklich gefragte Kreta-Hotels

Macaris Suites & Spa Bildansicht
Stamathioulaki 70, 74100 Rethymno
EZ ab 85 €, DZ ab 65 €
Blue Palace, Resort & Spa Impressionen
Plaka, 72053 Eloúnda
EZ ab 198 €, DZ ab 307 €
Esperides Hotel Apartments Bild
Stalos, 73100 Stalós
Palazzo Vecchio Exclusive Residence Aufnahme
Iroon Politechniou & Melissinou, 74100 Rethymno
EZ ab 78 €, DZ ab 82 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Kreta

Hotelangebote buchen

Buchen Sie Ihr passendes Hotel auf Kreta jetzt auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenlos zu jeder Buchung gibt es auf Citysam unseren E-Book-Guide!

Stadtplan von Kreta

Überblicken Sie Kreta oder die Region über die übersichtlichen Kreta-Stadtpläne. Direkt per Karte sehen interessante Attraktionen und Unterkünfte.

Attraktionen

Hintergrundinformationen von Iraklio, Vaï, Gournia, Palast von Festos und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten lesen Sie mit Hilfe unseres Reiseportals dieser Stadt.

Hotels auf Citysam

Empfohlene Unterkünfte von Kreta hier finden und reservieren

Folgende Hotels finden Sie in der Nähe von Chania und sonstigen Attraktionen wie Iraklio, Palast von Knossos, Palast von Festos. Darüber hinaus findet man auf Citysam insgesamt 2.073 andere Hotels von Kreta. Alle Reservierungen inkl. kostenfreien PDF-Reiseführer zum Sofortdownload.

Kydon Hotel 4* TOP

Sofokli Venizelou Sq. 22m bis Chania
Kydon Hotel

Archontiki Hotel 2* TOP

Mylonoyianni 12 160m bis Chania
Archontiki Hotel

Anemi

41, Kallinikou Sarpaki str. 210m bis Chania
Anemi

Ionas Hotel 3* TOP

Kallinikou Sarpaki & Sorbolou Old Town 220m bis Chania
Ionas Hotel

Tina Hotel 1*

Mponiali 3 220m bis Chania
Tina Hotel

Ihre Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Chania auf Kreta Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.